Willkommen
Der Vorstand
Geschichte
=> Eine Gartengeschichte
Freie Gärten
Gartenplaner
Berichte
Arbeitseinsatz
Schulungen 2016
Termine
Veranstaltungen
Satzung
Gartenordnung
RahmenKO
Vereinshaus
Brand 25.12.2013
Brand 07.05.2014
Satelittenbild
Gästebuch
Links
Unser Banner
Kontakt
Impressum

Eine Gartengeschichte

Der Gartenfreude Elfriede und Friedrich Hirte 
Zeitraum März 1947 bis Januar 2013

März 1947

Ein Stück Brachland an der Südstraße in Olbersdorf bearbeiteten wir gemeinsam, mit meinen Eltern (ab 1952 mit meiner Frau Elfriede). Grundlage war eine mündliche Vereinbarung mit dem Bürgermeister.

1958 

Mit dem Garten, der in diesen Jahren entstanden war, wurden wir Mitglieder der Sparte „Bärsch“.

01.06.1962

Unser erstes Mitgliedsbuch Nr.32 der Sparte „Bärsch“.

01.06.1978

Abschluss eines Nutzungsvertrages mit dem „Verband Kleintierzüchter, Siedler und Kleingärtner“ Sparte „Bärsch“.

Herbst 1984

Mündliche Mitteilung, dass das von uns genutzte Grundstück für die Erweiterung der Braunkohlengewinnung benötigt wird.

13.10.1984

Unser Garten wird von Beauftragten des Kleingartenverbandes geschätzt.

19.09.1985

Vom Rat der Gemeinde Olbersdorf erhalten wir die Kündigung, zum 15.04.1985

20.05.1985

Der Kaufvertrag mit dem „VEB Braunkohlenwerk Oberlausitz“ wird gültig.

Der Garten wurde mit meiner Mutter gemeinsam bearbeitet.

Eine Vermessung hat nicht stattgefunden- Schätzung ca.600 m2.

Der Kaufpreis 9665,44 Mark.

Ende 1984

Der Vorstand der Sparte „Erholung“ hatte zu diesem Zeitpunkt einen Garten frei.
Wir bekamen die Erlaubnis, Sachen aus dem alten Garten dort unterzubringen.
Einen Garten zu dieser Zeit eine Glückssache.
Wir bekamen den Garten 35

01.01.1985

Meine Frau Elfriede wird Mitglied der Sparte und erhielt am 01.06.1985 ihr Mitgliedsbuch.

01.01.1997

Alle in der Anlage erhielten einen neuen Unterpachtvertrag für den Garten 35.

PS.

Gartenfreund war langjähriger Vorsitzender der Revisionskommission,

In Würdigung für langjährige aktive Vereins-und Verbandsarbeit und für Verdienste in der

Kleingärtnerbewegung, er erhielt am 16. April 2011 die Ehrennadel des Landesverbandes Sachsen der Kleingärtner e.V. in Bronze.

24.09.2012

Schreiben an den Vorstand

Wortlaut:

Mangelnde Gesundheit und unser Lebensalter zwingt uns, den Garten 35 für die weitere Nutzung an zu gewinnende neue Gartenfreunde abzugeben. Wir bitten den Vorstand um Unterstützung bei der Suche nach einem geeigneten Pächter.

18.11.2012

Der Garten wurde an einen neuen Nutzer übergeben.








Heute waren schon 3 Besucher (72 Hits) hier!
Neues unter Freie Gärten



"
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=